Bauernhofurlaub 2013

Wie in den letzten Jahren ist es Pias Lieblingsbeschäftigung gewesen mit dem Bobbycar oder dem Trecker über den Hof zu fahren. Mittlerweile war sie auch groß genug um mit den großen Kettcars zu fahren, sie sagte das wir auch so einen für zu Hause brauchen. Ich überlege mittlerweile anzubauen, damit ich den Fuhrpark der Kinder irgendwie unterbringe.

Dieses Jahr waren wir zum ersten Mal im Panorama Park. Der Park ist schön angelegt und bietet neben einigen Fahrgeschäften auch Tiere. Unsere Kids mochten am liebsten mit der über drei Kilometer langen Sommerrodelbahn fahren. Wir hatten an dem Tag Glück, denn es war wenig los und somit konnten wir ein paar mal nacheinander fahren. Der Park befindet sich an einen Berg und im unteren Bereich befinden sich ein Teil der Gehege und ein Teil der Attraktionen. Im oberen Bereich befindet sich eine riesige Spiellandschaft mit riesegem Wabbelberg, diversen Möglichkeiten zum klettern, einem Wasserspiel und einer riesigen Wiese. Während die Kinder um die Wette klettern, können es sich die Eltern auf einen der vielen Liegestühle gemütlich machen. Um von den einen Bereich in den andern zu kommen kann man entweder durch einen Rhododendron Park gehen oder man setzt sich gemütlich in den Zug. Das schöne an der Zugfahrt ist, das es einen Zwischenstop im Dammgehege gibt. Wenn man Glück hat traut sich einer der Tiere an den Zug und frisst einem das Futter aus der Hand. Das nächste Mal werden wir auf alle Fälle einen gut gefüllten Picknickkorb mit nehmen und auf der großen Wiese Picknicken.
Hunde sind im Park im übrigen erlaubt und für die Hinterlassenschaften gibt es genügend Spender für Kotbeutel.

tl_files/pialuise/blog/062103/201306-01.jpg

Zurück