Fahrrad fahren und schwimmen

Wenn Sonntag nichts besonderes anliegt und es das Wetter erlaubt, setze ich Pia auf Ihr Fahrrad und wir fahren durch die Siedlung. Mittlerweile weiß sie auch das man nicht mitten auf der Straße fahren soll und vor allem nicht ohne Mama und Papa los fahren. Anfangs ist sie nur unsere Straße rauf und runter gefahren, manchmal ist sie dann anstatt umzudrehen weiter geradeaus gefahren. Wenn man dann zu Fuß unterwegs ist, ist es gar nicht so leicht sie wieder einzuholen.

Wir sind der überzeugung das Kinder ab einem bestimmten Alter schwimmen können sollten, also geht Pia zu einem Schwimmkurs. Der Schwimmkurs hat nur wenig Teilnehmer, denn er ist extra für Kinder die ein leichtes Handycab haben. In der ersten Stunde hat Pia sehr geschrieen, denn Sie mußte ohne ihre Schwimmflügel ins Wasser, dafür aber mit anderen Hilfsmitteln. Mittlerweile geht sie auch mit den anderen Hilfsmitteln ins Wasser und die ersten Schwimmbewegungen üben wir bereits. Unseren Schwimmkurs machen wir hier www.delphino-wassermaeuse.de

Ansonsten haben wir es endlich geschafft das Pia sich Abends alleine auszieht, man muss aber bei ihr bleiben und zwischendurch sagen was sie machen soll aber immerhin etwas. 

 

Pia auf dem Fahrrad

Mit dem Bobbycar kommt man nur langsam hinterher

Pia auf dem Fahrrad

Fahrradfahren auf dem Wanderweg

Gutenacht Geschichte vorlesen

EIne Gutenachgeschichte vorlesen

verkleiden

Neues Outfit?

Entenpopo  Frosch treten

Entenpopo - Frosch - treten

schwimmen

Brötchen backen

Brötchenbacken beim diesjährigem Downysndrom Sommerfest.

Zurück